Diyarbakir ist bereit für Newroz

newroz

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz der BDP (Partei für Frieden und Demokratie) und DTK (Kongress für eine Demokratische Gesellschaft), bezüglich der Newroz-Demonstrationen am 21. März, erklärte Ahmet Türk, dass das diesjährige Newroz eine wichtige Rolle in der Geschichte spielen wird.

„Newroz 2013 steht unter dem Licht des standhaften Beharrens unseres Volkes, für die Freilassung von Abdullah Öcalan. Die Schreie der kurdischen Bevölkerung wurden auf der ganzen Welt erhört, sie werden ihren eigenen Status bestimmen. Wir wollen, dass dieses Newroz der Anfang einer neuen erfreulichen Zeit wird.“, so Türk weiter.

Des Weiteren gab Türk Informationen zu den Feierlichkeiten und Demonstrationen. Bis zum 21. März sollen in 42 Provinzen und 130 Städten Newrozfeste gefeiert werden. Die finale Demonstration wird in Diyarbakir stattfinden. Türk betonte, dass an dem Newrozfest in Diyarbakir, auch viele aus dem Ausland teilnehmen werden. „Der Frieden und die Lösung der Kurdenfrage wird nur mit dem Beharren des Volkes kommen. Wir erwarten unser ganzes Volk. Die Botschaft, die von dem Newroz in Amed (kurdisch für Diyarbakir) ausgeht, ist sehr wichtig.“ so Türk weiter. Aysel Tugluk brachte zum Ausdruck, dass wir in einer historischen Zeit der Lösungsfindung stecken. „Wenn von Frieden mit den Kurden, von einer Lösung die Rede ist, dann müssen Umstände geschaffen werden, in denen Abdullah Öcalan seinen Auftrag erfüllen kann. Öcalan ist nicht nur für Kurden, sondern auch für Türken eine Chance.“, so Tugluk.