200. Ausgabe Neues Leben: Ein Hoch auf uns!

Liebe Leserinnen und Leser,

Ihr haltet nun die 200. Jubiläumsausgabe unserer deutsch-türkischen 2-Wochenzeitung „Neues Leben – Yeni Hayat“ in Euren Händen.

Wir erschienen vor 200 Ausgaben mit dem Anspruch, zu informieren, zu beschreiben, zu kritisieren aber auch eine alternative Sichtweise der Dinge aufzuzeigen. In unseren Redaktionen schreiben nicht nur ausgebildete und studierte Journalisten, die ihren Lebensunterhalt mit dem Schreiben verdienen. Insbesondere sind es auch Arbeiterinnen und Arbeiter, Arbeitslose, Schülerinnen und Schüler und Studierende, die neben ihrem Alltag und ihrer eigenen Tätigkeit sich mit Politik und Gesellschaft beschäftigen, recherchieren und unsere Artikel verfassen. Vielen Dank allen für ihre ehrenamtliche Tätigkeit, die Mühen und schlaflosen Nächte, um alle 2 Wochen mit „Neues Leben – Yeni Hayat“ pünktlich im Briefkasten der Abonnenten sein zu können!

Erst recht und vor allem trotz dieser Bedingungen denken wir, dass es uns oft genug gelungen ist, unsere Ideen und Sichtweisen auf gesellschaftliche Entwicklungen in Deutschland, der Türkei, Europa und in der Welt deutlich zu machen. Wir wissen aber auch, dass wir noch nicht am Ziel unseres Weges angekommen sind und weiter an uns arbeiten müssen.

Es ist nicht einfach, in unserer bewegten Zeit publizistisch tätig zu sein und allen Ansprüchen zu gerecht zu werden. Die Entwicklungen unserer Zeit sind sehr konfus und unübersichtlich. Es ist oftmals schwer Licht in die Dunkelheit zu bringen. Vor allem in Anbetracht der mangelnden finanziellen und logistischen Mittel, die wir benötigen, um alle zwei Wochen eine Zeitung heraus zu bringen. Tägliche Entwicklungen und die unendliche Anzahl von wichtigen Themen können in einer 2-Wochen-Zeitung nicht so behandelt werden, wie sie es verdienen. Daher schränken wir uns oft ein und stoßen häufig an unsere Grenzen. Wir werden aber unermüdlich weitermachen und an unseren Schwächen und Mängeln arbeiten, um diese so bald wie möglich zu beseitigen, um noch mehr Menschen zu erreichen und noch mehr schreibende und tippende Hände zu finden.

Für Anregung, Kritik und Ideen sind wir sehr offen und würden uns sehr auch über Rückmeldungen Eurerseits freuen, damit wir mit Euch wachsen und beim Aufbauen einer besseren und alternativen Welt mitwirken können.

Nun viel Freude beim Lesen.